(M)ein Weg zurück ins Leben nach dem Krebs – Teil 2 Sommer /Herbst 2016

Urlaube & Nachwehen der Behandlung Nach der ersten Erholungsphase war es nun an der Zeit Urlaub zu machen, dachte ich mir. Mit der Entspannung hat es nicht immer so ganz hingehauen. Ich habe mit meinen Freund_innen viel gescherzt, dass ich mich erst wieder langsam an ein stressfreies Leben gewöhnen muss. Bzw. musste ich sehen und … Mehr (M)ein Weg zurück ins Leben nach dem Krebs – Teil 2 Sommer /Herbst 2016

Einleitung – Warum mit unserer Psyche und Geist zu arbeiten auch auf unseren Körper wirkt – Einleitung

„All the distress, that is cumulative for cancer patients, affects their biochemical status as well as their molecular status, that are critical, relevant to either the progression of cancer or the inhibition of cancer“
Penny Block … Mehr Einleitung – Warum mit unserer Psyche und Geist zu arbeiten auch auf unseren Körper wirkt – Einleitung

Zwischen Schulmedizin und Komplementärmedizin eine Brücke bauen – Integrative Onkologie

Für jeden Menschen, der die Worte „Sie haben Krebs“ schon einmal gehört hat, oder auch Angehörige, die sich informieren wollen: Mögen das hier beschriebene Buch oder die unten angeführten Bücher und Ressourcen dich / deine Liebsten unterstützen.Mehr Zwischen Schulmedizin und Komplementärmedizin eine Brücke bauen – Integrative Onkologie

Sich die Kontrolle über die eigene Gesundheit zurücknehmen. Der zentrale Schritt für Heilung von Krebs- und anderen Erkrankungen

Ich habe erst Krebs bekommen und dem Leben/Schicksal total ausgeliefert fühlen müssen, bevor ich es verstanden habe: Wir sind mächtiger als wir denken, und können für unsere Gesundheitszustand Verantwortung übernehmen und mehr beeinflussen und gestalten, als wir vielleicht zunächst glauben.Mehr Sich die Kontrolle über die eigene Gesundheit zurücknehmen. Der zentrale Schritt für Heilung von Krebs- und anderen Erkrankungen

Diagnose Hodenkrebs – ein Jahr voll intensiver Behandlungen

Ich möchte versuchen, einen Einblick zu geben, was die Diagnose „Krebs“ für mich genau bedeutet hat. Ich möchte zeigen, wie ich am eigenen Leib erfahren habe, wie resilient Menschen sein und wie viel sie aushalten können. Für (Hoden-)Krebsbetroffene möchte ich zeigen, dass man es schaffen kann, wieder ganz gesund zu werden.Mehr Diagnose Hodenkrebs – ein Jahr voll intensiver Behandlungen

Finanzielle Ressourcen für Menschen mit einer (Krebs-)erkrankung und die Frage nach Sinn und „Arbeiten“

Meine Motivation diesen Artikel zu schreiben, ist einerseits darauf hinzuweisen, dass ich mir der strukturellen Ungleichheit in der Welt und Gesellschaft bewusst bin. Die meisten Menschen (mich eingeschlossen) können erst dann „eine Stufe tiefer in sich gehen“, wenn der Alltag geklärt ist.Mehr Finanzielle Ressourcen für Menschen mit einer (Krebs-)erkrankung und die Frage nach Sinn und „Arbeiten“