Krebs, Narben und Tattoos – Eine Geschichte darüber Transformation festzuhalten

Tatsächlich finde ich, dass mein Tattoo sehr gesundheitsfördernd ist. Jeden Tag, wenn ich mich dusche oder im Badspiegel ansehe, freue ich mich darüber! Ich fühle mich auch sexy und selbstbewusster und ich finde, es strahlt so viel Lebensfreude aus. Und wenn ich noch etwas aus der Krebserkrankung gelernt habe, ist dass Lebensfreude und Glücksgefühle absolut essentiell für Gesundheit sind. Mit dem Tattoo habe ich mir selber ein Geschenk gemacht, mich daran zu erinnern!Mehr Krebs, Narben und Tattoos – Eine Geschichte darüber Transformation festzuhalten

Happy 4th Survival Day! Mein Energiehaushalt vier Jahre Post-Chemo, Isolation in Corona Zeiten und die Bedeutung einer Morgenpraxis

Im heutigen Artikel möchte ich ein bisschen darüber reflektieren, wie sich mein Energiehaushalt nach meiner Krebserkrankung so entwickelt hat, wo ich heute stehe, und wie die aktuelle Situation mit Corona und Solidarität durch Kontaktvermeidung sich auf mich auswirkt. Ich möchte mit Euch teilen, wie es mir hilft, eine feste Morgenpraxis zu haben.Mehr Happy 4th Survival Day! Mein Energiehaushalt vier Jahre Post-Chemo, Isolation in Corona Zeiten und die Bedeutung einer Morgenpraxis