On some contradictions and fears while composing a blog about mindfulness and an attempt to live wholehartedly

In that respect, we can never really fail. When we are doing something, that we are absolutely convinced about, when we dare to create something and be open and “out”, this is already success on our personal level. By daring to do it, we are valuing ourselves, our thoughts and experiences.Mehr On some contradictions and fears while composing a blog about mindfulness and an attempt to live wholehartedly

(M)ein Weg zurück ins Leben nach dem Krebs – Teil 2 Sommer /Herbst 2016

Urlaube & Nachwehen der Behandlung Nach der ersten Erholungsphase war es nun an der Zeit Urlaub zu machen, dachte ich mir. Mit der Entspannung hat es nicht immer so ganz hingehauen. Ich habe mit meinen Freund_innen viel gescherzt, dass ich mich erst wieder langsam an ein stressfreies Leben gewöhnen muss. Bzw. musste ich sehen und … Mehr (M)ein Weg zurück ins Leben nach dem Krebs – Teil 2 Sommer /Herbst 2016

Wie fühlt es sich an, einen Blog über die eigene Krebserkrankung zu schreiben? Teil 1: Brené Brwon, Verletzlichkeit, Scham und der Versuch aus vollem Herzen zu leben

Insofern können wir niemals scheitern. Wenn wir etwas wagen und tun, wovon wir überzeugt sind, ist dies auf unserer persönlichen Ebene immer ein Erfolg, weil wir allein durch das Wagen eines Vorhabens / einer Reise / eines Projekts schon Mut zeigen und ausdrücken, dass wir uns selbst ernst nehmen und wertschätzen.Mehr Wie fühlt es sich an, einen Blog über die eigene Krebserkrankung zu schreiben? Teil 1: Brené Brwon, Verletzlichkeit, Scham und der Versuch aus vollem Herzen zu leben