Meine Ideen zu Ernährung und Krebs; Teil 1: Genuss und Empowerment als Basis für eine gesunde Ernährungs- und Lebensweise

Then the question becomes, how do we build a live, so that we receive a lot of pleasure from many sources, so we are not so starved, that we need to fill it all up with food.”Mehr Meine Ideen zu Ernährung und Krebs; Teil 1: Genuss und Empowerment als Basis für eine gesunde Ernährungs- und Lebensweise

Wie fühlt es sich an einen Blog über die eigene Krebserfahrung zu schreiben? Teil 2: Das Hochstapler-Syndrom, Michelle Obama, Ericka Hart oder was ich von Schwarzen Frauen über Selbstwert und Sichtbarkeit gelernt habe!

In diesem Artikel möchte ich über etwas schreiben, dass ein großes Thema für mich ist, nämlich das sogenannte Hoch-Stapler Syndrom (engl. „Impostor Syndrome“). Dazu wurde ich von Michelle Obama und ihrem Buch „Becoming“ inspiriert. Ebenso möchte ich mit Euch teilen, wie die schwarze queere Brustkrebs-überlebende New Yorkerin Ericka Hart mich dazu inspiriert, meinen Blog neu aufzusetzen und mich mit meiner Queerness darin stärker zu positionieren.Mehr Wie fühlt es sich an einen Blog über die eigene Krebserfahrung zu schreiben? Teil 2: Das Hochstapler-Syndrom, Michelle Obama, Ericka Hart oder was ich von Schwarzen Frauen über Selbstwert und Sichtbarkeit gelernt habe!

Happy 4th Survival Day! Mein Energiehaushalt vier Jahre Post-Chemo, Isolation in Corona Zeiten und die Bedeutung einer Morgenpraxis

Im heutigen Artikel möchte ich ein bisschen darüber reflektieren, wie sich mein Energiehaushalt nach meiner Krebserkrankung so entwickelt hat, wo ich heute stehe, und wie die aktuelle Situation mit Corona und Solidarität durch Kontaktvermeidung sich auf mich auswirkt. Ich möchte mit Euch teilen, wie es mir hilft, eine feste Morgenpraxis zu haben.Mehr Happy 4th Survival Day! Mein Energiehaushalt vier Jahre Post-Chemo, Isolation in Corona Zeiten und die Bedeutung einer Morgenpraxis

Wenn der Körper Nein sagt Teil 2 – Wie sehe ich meine persönliche Krebs-geschichte und meinen Lebensweg nach der Therapie in Zusammenhang mit meinen frühkindlichen Programmierungen?

Erst durch meine Krebserkrankung, habe ich mich immer mehr mit der Idee angefreundet, dass ich gut genug bin, einfach weil ich hier bin.Mehr Wenn der Körper Nein sagt Teil 2 – Wie sehe ich meine persönliche Krebs-geschichte und meinen Lebensweg nach der Therapie in Zusammenhang mit meinen frühkindlichen Programmierungen?

Wenn der Körper Nein sagt Teil 1: Was unbewusste emotionale und Persönlichkeitsmuster und Authentizität mit Krebs und Heilung zu tun haben

„If you didn’t learn to say no, our bodies might do it for us, in the form of illness“.Mehr Wenn der Körper Nein sagt Teil 1: Was unbewusste emotionale und Persönlichkeitsmuster und Authentizität mit Krebs und Heilung zu tun haben

Die Macht positiven Denkens nutzen – Louise L. Hay

„Meine Heilung ist bereits in vollem Gange“ Louise L. Hay Im August 2015 habe ich erfahren , dass meine Tumormarker wieder steigen und damit einhergehend noch weitere sechs Monate Chemotherapie anstehen. Das war eine sehr schwierige Zeit und ich war phasenweise richtig mutlos und depressiv. Kurz darauf hat mir meine liebe und enge Freundin Christa … Mehr Die Macht positiven Denkens nutzen – Louise L. Hay