Über das Heilungspotenzial von sozialen Beziehungen und Gemeinschaften bei Krebs und anderen Erkrankungen – Teil 3 von heilsamen Gemeinschaften

Ich möchte aber alle Menschen bestärken nach Orten, Gruppen, Gemeinschaften usw. zu suchen, die Halt, Unterstützung, Liebe, Achtsamkeit und Lebensfreude fördern und dich bei deiner persönlichen Entwicklung unterstützen. Es gibt viele solche Orte und auch den passenden für dich,um dich auf deinem Weg zu unterstützen!Mehr Über das Heilungspotenzial von sozialen Beziehungen und Gemeinschaften bei Krebs und anderen Erkrankungen – Teil 3 von heilsamen Gemeinschaften

Drei Methoden um den Körper tiefer wahrzunehmen – Bodyscan – Tiefenentspannung – progessive Muskelentspannung

„Durch das schrittweise Loslassen der Empfindungen in jedem Körperbereich und aller damit verbundenen Vorstellungen und Gedanken, findet auch in den Muskeln buchstäblich ein Loslassen statt. Sie werden locker und angestaute Spannungen lösen sich“ Jon Kabat-Zinn … Mehr Drei Methoden um den Körper tiefer wahrzunehmen – Bodyscan – Tiefenentspannung – progessive Muskelentspannung

Was ist Meditation und was sind meine Erfahrungen damit als Mensch mit Krebserkrankung?

„In this city of millions, there are not a lot of human beings. There are lot of human goings and human doings. If you come back to the present moment: Welcome! You are a human being again. You are being here.“
Ajahn Brahm … Mehr Was ist Meditation und was sind meine Erfahrungen damit als Mensch mit Krebserkrankung?

Wie Achtsamkeit mir geholfen hat mit meiner Krebserkrankung umzugehen und zu heilen – Teil 2 – die Haltung macht’s

Schon bevor ich krank wurde, war ich mir als Sozialarbeiter der Wichtigkeit oder des „Um und Aufs“ einer Haltung bewusst. Es war mir klar, dass es um ein guter Sozialarbeiter zu sein, weniger darauf ankommt, schon alles zu wissen oder irgendwelche Gesprächstechniken richtig einzusetzen, sondern dass es darum geht, Menschen mit einer gewissen Haltung entgegenzutreten. … Mehr Wie Achtsamkeit mir geholfen hat mit meiner Krebserkrankung umzugehen und zu heilen – Teil 2 – die Haltung macht’s

Wie Achtsamkeit mir geholfen hat mit meiner Krebserkrankung umzugehen und zu heilen – Teil 1 – Einleitung

Achtsamkeit ist: “ im Bewusstsein zu leben, dass jeder Moment bedeutsam ist, dass es auf jeden Augenblick ankommt und dass man mit jedem arbeiten kann, auch wenn es ein Augenblick des Schmerzes, der Trauer, der Verzweiflung oder der Angst ist. Ein wesentlicher Teil dieser „Arbeit“ ist, sich regelmäßig und diszipliniert in der Achtsamkeit zu üben, also darin, jeden Augenblick bewusst zu erfahren, sich jeden Moment persönlicher Erfahrung vollständig «zu eigen» zu machen und ganz in ihm «zu Hause» zu sein, sei es ein guter oder ein schlechter Moment.“ (Kabat-Zinn 2013: 41) … Mehr Wie Achtsamkeit mir geholfen hat mit meiner Krebserkrankung umzugehen und zu heilen – Teil 1 – Einleitung

Über die Widersprüche einen Blog über Achtsamkeit zu schreiben und der Versuch aus vollem Herzen zu leben

Insofern können wir niemals scheitern. Wenn wir etwas wagen und tun, wovon wir überzeugt sind, ist dies auf unserer persönlichen Ebene immer ein Erfolg, weil wir allein durch das Wagen eines Vorhabens / einer Reise / eines Projekts schon Mut zeigen und ausdrücken, dass wir uns selbst ernst nehmen und wertschätzen.Mehr Über die Widersprüche einen Blog über Achtsamkeit zu schreiben und der Versuch aus vollem Herzen zu leben