Eine Bitte um Hilfe für mindfulsurvivor.com

Bild zeigt einen Bungalow mit Terasse, Blumen und Palmen

Liebe Leser_innenschaft,

Dieser „Beitrag“ ist kein Beitrag im klassischen Sinne dieses Blogs. Ich teile hier mit Euch nicht wirklich eine Ressource für Heilung oder den eigenen persönlichen Prozess. Ganz im Gegenteil: In diesem Beitrag möchte ich – ohne Übertreibung – die Welt um Unterstützung für mich selber bitten.

Wie denjenigen von Euch, die den Blog regelmäßig verfolgen, vielleicht aufgefallen ist, habe ich seit Ende Dezember keine neuen Beiträge mehr veröffentlicht. Einer der Hauptgründe dafür ist, dass ich derzeit in Berlin auf Wohnungssuche bin. Eine Herausforderung, die meine Praxis von Achtsamkeit, Selbstfürsorge und Mitgefühl für mich selbst, momentan unter Prüfung stellt. Trotz vieler Bewerbungen und vielen Stunden Zeitinvestition, habe ich noch nicht den passenden Ort für mich gefunden.

Die Wohnungssuche, neben meiner Arbeit als Sozialarbeiter, nimmt mir derzeit alle meine psychischen und auch zeitlichen Ressourcen, sodass ich es nicht geschafft habe an neuen Artikeln zu arbeiten. Ich finde es mühsam, aber auch“spannend“ zu erkennen, wie viel Energie mir dieses Thema nimmt. Mir wird bewusst, wie wichtig eine gesicherte und dauerhafte Wohnmöglichkeit für mich ist, in der ich mich wohlfühlen und Kraft tanken kann. Ich wohne gerade zeitlich befristet zur Untermiete und fühle mich so, als ob ich gerade keinen sicheren Boden unter den Füßen habe, trotzdem es mir allgemein sehr gut geht.
Ich fühle mich in Berlin vollkommen zuhause und am richtigen Ort. Und deswegen bin ich auch offen dafür einen passenden Wohnraum für mich zu finden. Leider ist das in Berlin aufgrund der Wohnungsnot gerade unglaublich schwierig. Da ich auf dieser Webseite ja schon an mehreren Stellen über die Kraft von Gemeinschaft und Stärke von „um Hilfe bitten“ geschrieben habe, ist dieser Beitrag nun eine Bitte:

Ich bin derzeit mit zwei Freunden auf der Suche nach einer Wohnung für drei Menschen. Wir beschäftigen uns alle viel mit Selbstfürsorge und Heilung und sind in der village.berlin Gemeinschaft involviert. Wir haben alle ausreichend Einkommen und ein Budget von circa 1100€ kalt oder 1300€ warm und würden gerne irgendwo zentral, ruhig und mit netter Nachbar_innenschaft in Berlin leben.
Wenn also zufällig eine Person in dieser Welt, die meinen Blog liest, eine Wohnung für uns hat, dann darfst du dich gerne unter mindfulsurvivorvie@gmail.com melden 🙂

Ich werde auf jeden Fall versuchen wieder mehr Zeit in den Blog zu investieren. Er wird nämlich tatsächlich von einigen Menschen gelesen und ich freue mich immer sehr über das wertschätzende und positive Feedback, dass hier oder über Facebook zu mir findet. Dafür möchte ich mich auch nochmals herzlich bedanken!

Vielen Dank für das Lesen und Eure Hilfe!

Lukas


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s